eisenbahn-nord.de
 Museumsbahn Ammerland Saterland
1991 wurde der Verein gegründet.
Zur Website
12.03.2016: Mit dem Triebwagen der Museumsbahn Ammerland Saterland geht es auf große Fahrt. Bf. Westerstede-Ocholt. Es sind die Triebwagen 798 659-8 D-MABS, 996 304-1 und 996 304-1.
Daten zum Triebwagen. VT98 ehemals BR798 mit Beiwagen und Steuerwagen. 798 659-9 998 822-1 996 304-2
12.03.2016: Mit dem Triebwagen der Museumsbahn Ammerland Saterland geht es auf große Fahrt. Bahnhof Hunlosen auf der Kbs 392 Richtung Cloppenburg.
© B.Hertzfeldt
Ausfahrt Hbf. Oldenburg geht es auf der Kbs 392 Richtung Cloppenburg.
Ausfahrt Hbf. Oldenburg
 Bf. Großenkneten auf der Kbs 392 Richtung Cloppenburg.
Bf. Cloppenburg auf der Kbs 392. Nach dem Kopfmachen geht es auf die ex Kbs. 220d.
Obere Reihe:  Abschnitt Cloppenburg- Friesoythe auf der ex Kbs. 220d. kurz hinter Cloppenburg. Mitte Links: Abschnitt Cloppenburg- Friesoythe auf der ex Kbs. 220d. in Garrel. Die Museumseisenbahn Friesoythe-Cloppenburg e.V. ist Betreiber der Strecke. Auf ihr findet unter anderem Holzverkehr statt. Die Entladung findet im Bf. Garrel statt. Mitte Rechts: Friesoythe auf der ex Kbs. 220d. In Friesoythe endet die Strecke. Reihe unten: Auf der Rückfahrt von Friesyothe vor dem Ort Bösel kreuzt die Bahn die Straße Beim Tegelkamp.
 Im Ort Bösel hat die Museumseisenbahn Friesoythe-Cloppenburg e.V. ihren Sitz.
 Bei Garrel gab es Sonne satt.
An der Werner-Baumbach Straße in Staatsforsten (Cloppenburg) steht dieses Schätzchen.
Kopfmachen in Cloppenburg. Übergang von der Museumsbahn auf das DB-Netz.
Endstation nach einem sehr schönen Tag ist im Bf. Carolinenhof. Letzte Sonnenstrahlen verzaubern das ganze.