eisenbahn-nord.de
Polen:  Gdansk / Danzig.
www.eisenbahn-nord.de  I  © 2005-2016 - Berthold Hertzfeldt, Kiel  I  Mail an Webmaster  I  Impressum
Hauptbahnhof Gdansk / Danzig. Erbaut 1896 im Stil der Neurenaissance. 1945 wurde er zerstört. Nach dem Krieg wurde er wieder aufgebaut. Er besitzt außer den beiden Bahnsteigen mit vier Gleisen noch ein Kopfbahnhof. Dort beginnen die Nahverkehrszüge Richtung Gdingen.
Eine U7 im Bf. Danzig.
Das Wagenmaterial ist kunterbund
EN 57 vom Hersteller Pafawag in gesickter Bauweise.
SKM EN57 S-Bahn in Danzig.
Niederflurtriebwagen Swing von  PESA  vor dem Bahnhof.
Düwag mit Niederflurmittelteil vom Typ N8C-NF 1126
Straßenbahn  der Reihe 105Na vom polnischen Hersteller Konstal ist auf der Linie 3 unterwegs.
Über das Unternehmen Department of Public Transport in Danzig Sp. Ltd. Historischer Bus vom Typ Jelcz 043 auch “Gurke” genannt der “ZKM Gdansk “
Link zum polnischen Dienstleister. Website wird übersetzt.
Nördliches Stellwerk des Bahnhofs Gdansk Glowny.
Die SKM-Zuege verkehren zwischen Danzig Glowny und Wejherowo im Norden.
Mit der städtischen Schnellbahn PKP, die zwischen Danzig, Sopot, Gdingen und Wejherowo verkehrt, kann man diese Stadte schnell erreichen.
Hier geht es zum Fahrplan der PKP. Es ist der Zug TLK  85102/3