eisenbahn-nord.de
Norwegen: Oslo S. Der Hauptbahnhof von Oslo  
www.eisenbahn-nord.de  I  © 2005-2016 - Berthold Hertzfeldt, Kiel  I  Mail an Webmaster  I  Impressum
Blick von der Bahnstation Vatnahalsen auf den noch zugefrorenen See Reinungavatnet.
Alter Bf. von Oslo. Heute  Durchgangspassage zum neuen  Hbf. von Oslo. Auch Østbanehallen genannt. Er wurde 1854 erbaut. Er wurde 1981 durch den neuen Hauptbahnhof abgelöst.
2009: Typ 72 im Hbf. von Oslo.
2009: Skyline Oslo Hbf. Im Hintergrund das Radisson SAS. Eine Übernachtung lohnt sich allemal. Schwimmbad und Bar befinden sich in den obersten Stockwerken.
Der neue Oslo S besitzt 19 Bahnsteiggleise. Fast alle Fernzüge starten von hier aus. Zusätzlich verkehren von hier der Flughafenzug ( Flytoget) zum Flughafen Gardemoen. Des weiteren kommen T-Bahnlinien ( UBahn) S-Bahnen und Straßenbahnen dazu.
2009: Blick aus dem Hbf. von Oslo.
2009: NSB Vorortzug vom Typ 69 Richtung Grövnik
2009: Oslo Hbf. Vorortzug vom Typ 72 Richtung Skoyen.
2009: GMB Type 71 von ADtranz Stroemmen fährt unter anderem auf der Linie Oslo S - Flughafen Gardemon.
2010: Triebwagen Richtung Larvik. Gebaut von ADtranz, Duewag, Vst. Sundland. V max 160km/h
2010: X 52 9066 in Oslo. Er verbindet die Metropolen Oslo (N)  mit Stockholm (SW)
2009: Typ 73 Richtung Halden.
2009: Typ 71 im Hbf. von Oslo.
2010: Zug der Bergenbahn. NSB EI 18 mit den Wagen vom Typ  B7 fahren in den Hbf. ein.  Modernisierte Wagen der Bergenbahn vom Typ  B3-7 im Hbf. Oslo.
2010: NSB EI 18 mit den Wagen vom Typ FR-7
2010: Zug nach Stavanger mit Wagen vom Typ FR7
2009: NSB EI 18 mit den Wagen vom Typ FR7 Richtung Stavanger.
2010: MAK/Siemens Di8 im Dienst der NSB / CargoNet. Für Norwegen von diesem Typ 20 Maschinen gebaut. Der Antrieb ist Dieselelektrisch.
2010: Als Schublok dient an diesem Tag EL 14 2166 von Cargo Net. Zuglok war eine MAK Lok vom Typ DI 8. Gebaut wurden 20 Stück.
2010: Als Schublok dient an diesem Tag EL 14 2166 von Cargo Net.