eisenbahn-nord.de
England  
London  Wimbledon. Betreiber South West Trains,  Bj. 1838, 10 Gleise.
06.-09.12.2013: Auf dem Weg zur Tram die ab Wimbledon verkehrt durchfuhren wir Wimbledon Park.
06.-09.12.2013:  Wimbledon Station. Endstation der London Underground und Tramlink (Straßenbahn). 10 Bahnhofgleise lassen erahnen, dass hier eine der Hauptlinien von London liegt. Über die Ferngleise wird der Südwesten England erreicht.
06.-09.12.2013: Für uns war in Wimbledon Endstation. Rechts ein Zug  der District Line C Stock. Links ein D Stock 7074.
06.-09.12.2013: Für uns war in Wimbledon Endstation. Umstieg in die Tram. Unser Underground Zug der District Line vom Typ C Stock hatte uns bequem bis hierher gebracht. Sitzen wie bei meiner Oma auf der Couch.
06.-09.12.2013: Wimbledon Station.
06.-09.12.2013: Ein Class 319 der First Captital Connect  in Wimbledon Station. Gebaut wurden zwischen 1987 - 1990 86 Einheiten. Sie verkehren zwischen Beford - Farrindon -  über Wimbledon oder Brighton.
06.-09.12.2013: Von aus Wimbledon Station beginnt das Tramlink Netz. Es besteht aus 3 Linien mit einer Länge von insgesamt 28 km Länge. Zum Einsatz kommen  Wagen vom Typ Bombardier CR 4000 und Stadler Variobahnen. Linie 3 von Wimbledon- New Addington. Wir sind bis  West Croydon gefahren. Hier ein Typ von Bombardier (CR4000). Seit 2012 verkehren zusätzlich Stadler Rail Variobahn Einheiten.
www.eisenbahn-nord.de  I  © 2005-2016 - Berthold Hertzfeldt, Kiel  I  Mail an Webmaster  I  Impressum